x

Kennen Sie schon unsere App?

MuM (Medizin und Mehr)

Laden Sie jetzt unsere App aus dem AppStore!

Jetzt bei Google Play
Jetzt im AppStore
Jetzt bei Amazon
Logo Darmzentrum Wesel

 

 

Klinik für minimalinvasive Chirurgie

Coloproktologisches Kompetenzzentrum

 

 

Chefarzt Dr. med. Olaf Hansen

 

Oberarzt Norbert Schmeinck

Oberarzt Dr. med. Christian Fechner

Oberarzt Dr. med. Frank Höpken

Oberarzt Thomas Wißmann 

Oberarzt Marc Maaß

Oberärztin Dr. med. Vivianda Menke

 

 

Aerzte und Team der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Moderne Technik - Kompetenz - Vertrauen

Bei einer geplanten Operation dürfen Sie sich ganz beruhigt in unsere Obhut begeben. Unsere Abteilung steht am Niederrhein für modernste Methodik und operative Qualität auf höchstem Niveau.

 

24 Stunden fachärztliche Versorgung - interdisziplinäre Kommunikation und Kooperation mit den Hausärzten - kompetente Betreuung durch erfahrene Teams von Ärzten und Pflege; das erfahren jährlich über 13.000 ambulante und stationäre Patienten.

Wenn möglich "MIC"

Minimal-invasive Chirurgie (MIC), d.h. "Schlüsselloch-" oder "Kamera-Operation ohne Schnitt" gehören bei uns zur Routine. Damit können wir Belastung, Behandlungsdauer und Narben für Sie - den Patienten - so gering wie möglich halten.

Hierzu wenden wir modernste HDTV-Technik an, die durch hochauflösende Bildtechnik Voraussetzung für die besten Diagnose- und Therapieergebnisse sind. Auch Operationen über natürliche Körperöffnungen ("NOTES") werden von uns durchgeführt.

Darmzentrum - Bauchstation

Seit 1996 betreibt die Allgemeinchirurgie zusammen mit der Gastroenterologie eine interdisziplinäre Bauchstation für Patienten mit unklaren Bauchschmerzen und Erkrankungen der Bauchorgane. Das Darmzentrum versorgt umfassend alle Patienten mit Darm- und Enddarmkrebs mit den modernsten Operations- und Therapiemöglichkeiten. Für jeden Patienten wird dabei in einer Expertenrunde der optimale Therapieablauf festgelegt. Zusätzlich wurde ein komplexes Netzwerk mit wichtigen Partnern für die Sicherung des Behandlungserfolges aufgebaut (z.B. Strahlentherapie, Onkologie, Psychoonkologie, Schmerztherapie, Physiotherapie, Ernährungstherapie, Stomatherapie, Selbsthilfegruppen, genetische Beratungsstelle).

Um diese Behandlung auch nach außen zu dokumentieren, hat sich das Darmzentrum der sehr umfangreichen Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft gestellt und als erstes Krankenhaus am nördlichen Niederrhein das offizielle Zertifikat "Darmkrebszentrum mit Empfehlung der Deutschen der Krebsgesellschaft e.V." erhalten.

 

 

Bild aus dem OP-Saal des Evangelischen Krankenhauses Wesel

Leistungsprofil

Fünf stationäre und zwei ambulante Operationssäle, ein Unfall-OP, die Proktologie, die Endoskopie, die Ambulanzen und die Intensivstation stehen für eine umfassende medizinische Betreuung zur Verfügung.

  • Weiterbildungsermächtigungen
    • Weiterbildungsstätte für Chirurgie (volle Weiterbildungszeit zusammen mit der Abteilung für Orthopädie)
    • Weiterbildungsstätte für Viszeralchirurgie (einzige Abteilung mit voller Weiterbildungszeit am Niederrhein)
    • Weiterbildungsstätte für Allgemeinmedizin
    • Weiterbildungsstätte für Notfallmedizin
    • Weiterbildungsstätte für Proktologie

Versorgungsschwerpunkte 

  • Chirurgisch-onkologischer Schwerpunkt:
    Therapie von bösartigen Erkrankungen und interdisziplinäre Tumorkonferenz

  • MIC-Zentrum:
    minimal-invasive Operationen („Schlüssellochchirurgie“)
    G
    alle, Blinddarm, Reflux, Dickdarm, Brüche, Nebenniere, Verwachsungen, Zwerchfell-, Bauchdecken-, Narben-, Leisten- und Schenkelbrüche, Schilddrüse

  • Schilddrüsen-Zentrum Niederrhein:
    Operation gutartiger und bösartiger Schilddrüsenerkrankung
    Behandlung bei Überfunktion in Kooperation mit der HNO-Belegabteilung
    Isotopenabteilung zur Diagnostik im Hause

  • Proktologie:
    Diagnostik und Therapie aller Enddarmerkrankungen
    Behandlung von Stuhlinkontinenz, unvollständiger Darmentleerung (Obstruktives Defäkationssyndrom), Enddarmvorfall, Hämorrhoiden, Fisteln

  • Chronische Wunden / Diabetischer Fuß:
    Behandlung chronischer, schlecht heilender Wunden durch speziell ausgebildete Wundtherapeuten
    Zertifiziertes modernes Wundmanagement

  • Endoskopie:
    Spiegelung von Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm sowie der Bronchien

  • Notfallmedizin:
    Turnusmäßige Besetzung des Notarztwagens der Stadt Wesel
    Teilnahme an der leitenden Notarztgruppe des Kreises Wesel
    Aus- und Fortbildung der Notärzte, Weiterbildungsstätte für Notfallmediziner

  • Interdisziplinäres Darmzentrum (Chirurgie / Gastroenterologie)
  • 24-Stunden-Facharztkompetenz

 

 

Kontakt

Ambulanz /
Sekretariat
Andrea Conrad-Pautz Tel.: (0281) 106 - 2100
Fax: (0281) 106 - 2199
E-Mail Dr. Olaf Hansen
Andrea Conrad-Pautz
hansen[at]evkwesel.de
conrad-pautz[at]evkwesel.de

E-Mail-Adressen sind gegen Spam geschützt. Javascript muss aktiviert sein.



Social Bookmarks (sp_socialbookmarks): Keine Bookmarks gefunden.

Kontakt

Ambulanz / Sekretariat

Andrea Conrad-Pautz

Tel. (0281) 106 - 2100

Fax (0281) 106 - 2199

 

Email:

Dr. Olaf Hansen

Andrea Conrad-Pautz

hansen[at]evkwesel.de

conrad-pautz[at]evkwesel.de  

Chefarzt Dr. med. Olaf Hansen, Allgemein- und Viszeralchirurgie
Dr. med. Olaf Hansen, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie