Von Frauen für Frauen

Das Gynäkologische Krebszentrum Wesel am Evangelischen Krankenhaus ist ein Zusammenschluss anerkannter Experten des Evangelischen Krankenhauses Wesel und weiterer externer Praxen wiebeispielsweise Hämatologen, Onkologen, Pathologen, Chirurgen, der Strahlentherapie Wesel sowie anderer therapeutischer Leistungserbringer, die eine spezialisierte, abgestimmte und patientenorientierte Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Leitlinien bei gynäkologischen Tumore sicherstellen.

 

Zudem nehmen die behandelnden Ärzte am hiesigen Standort an der online-Tumorkonferenz der Charité Berlin  teil.

 

Das Ziel des Gynäkologischen Krebszentrums ist, erkrankten Frauen die bestmögliche Beratungs-, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeit zur Verfügung zu stellen.

 

Auch im Rahmen der medizinischen Vortragsreihe Gesundheitskompass Niederrhein gibt es für Betroffene regelmäßig Information, Rat und Hilfe. 

 

Gynäkologisches Netzwerk

Ärztliches Leitungsteam

Komm. Ärztliche Leitung

Ltd. Oberärztin Dr. med. Simone Heinrich
Ltd. Oberärztin Abteilung Gynäkologie / Senologie

 

Tumorkonferenz / Tumorboard

Jede Patientin des Gynäkologischen Krebszentrums wird in der wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz / Tumorboard, an der alle Behandlungspartner teilnehmen, vorgestellt.

 

Dabei wird die an den aktuell gültigen wissenschaftlichen Leitlinien orientierte Therapie von allen gemeinsam abgestimmt und Behandlungsmaßnahmen beschlossen.

 

Der gesamte Krankheitsverlauf wird von der Diagnosestellung bis zu fünf Jahre nach Abschluss der Therapie dokumentiert, ausgewertet und analysiert.

Komplementäre Angebote

Wir verfügen über ein komplexes Netzwerk mit weiteren wichtigen Partner für die Sicherung des Behandlungserfolges. Dieses umfasst die

 

 

 

Hauptbehandlungspartner

Die Hauptbehandlungspartner des Gynäkologischen Krebszentrums Wesel am Evangelischen Krankenhaus sind: