Vielfältig. Individuell. Zieorientiert.

Rehabilitationssport ist ein gezieltes Gruppensportangebot zum Erhalt oder zur Wiederherstellung der körperlichen Funktionsfähigkeit. Kondition, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer sowie Bewegungssicherheit werden trainiert und Schritt für Schritt gesteigert. Auch psychosoziale Aspekte werden berücksichtigt. Entspannungsübungen helfen, Krankheitsfolgen besser zu verarbeiten.

  • Schmerzen lindern
  • Ausdauer und Muskelkraft stärken
  • Mobilität erhalten
  • Koordination und Flexibilität verbessert
  • Körpergewicht reduziert
  • Hilfe zur Selbsthilfe erlernen
  • Selbstbewusstsein stärken

 

Die positiven Auswirkungen des Reha-Sports auf die Gesundheit sind unumstritten: Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann gezielt entgegengewirkt werden. Das Risiko von Folgeerkrankungen sinkt.

Angebote

Wassergymnastik

Wir bieten Wassergymnastik im Rahmen des Rehasports an.

Die Gruppenkurse dauern 45 Minuten.

Trockengymnastik

Hockergymnastik

Osteoporose-Prophylaxe

Osteoporose ist eine Erkrankung des Knochens, bei der die Knochenmasse abnimmt. Dies führt zu Rückenschmerzen, Bewegungseinschränkungen und vor allem zu einem stark erhöhten Risiko für Knochenbrüche.

Hinzu kommt, dass mit zunehmenden Alter die Gefahr eines Sturzes stetig zunimmt.

Bewegungsmangel stellt einen wesentlichen Risikofaktor für die Osteoporose dar.

In diesem Kurs wird auf die verschiedenen Ursachen der Osteoporose eingegangen, und ein Muskelaufbautraining durchgeführt. Gleichermaßen erfolgt eine Koordinations- und Gleichgewichtsschulung, wodurch eine Verbesserung des Körperbewusstseins erreicht wird.
 

Kurs: Sport in der Osteoporoseprävention
Beginn: laufend, immer donnerstags, 10.15 Uhr

 

Es werden Tipps für das tägliche Leben erarbeitet und Übungen für Zuhause vermittelt.

  • Förderung des Knochenaufbaus durch Muskeltraining
  • Reduktion des Sturzrisikos durch Balance- und Koordinationstraining
  • Verbesserung der Alltagsmotorik und Körperhaltung

Reha-Sport in der Krebsnachsorge

Dieses Gruppenangebot dient der Verbesserung von vorhandenen Funktionseinschränkungen sowie der Steigerung der allgemeinen Fitness nach einer Krebstherapie.

 

Eine Krebserkrankung belastet Körper und Seele in hohem Maße. Operationen, Chemo- bzw. Bestrahlungstherapien und deren Nebenwirkungen beeinträchtigen die Betroffenen in ihrer körperlichen Funktionsfähigkeit. Unsere geschulten Übungsleiterinnen und Übungsleiter berücksichtigen insbesondere die psycho-sozialen Aspekte der Kursteilnehmer, beraten, unterstützen und lotsen durch diese Phase des Lebens.

 

Ziele

  • Verringerung bzw. Aufhebung von
  • Bewegungseinschränkungen
  • Förderung der Körperwahrnehmung
  • Stärkung des Herz-, Kreislauf- und
  • Immunsystems
  • Reduzierung von Beschwerden und
  • Erschöpfung (z.B. Fatigue-Syndrom)
  • Abschwächung von Nebenwirkungen
  • der Chemo- bzw. Bestrahlungstherapie

Voraussetzungen

Verordnung

Rehasport wird ärztlich verordnet. Diese Verordnung belastet nicht das Heilmittelbudget.

 

Diese Verordnung schicken Sie bitte an Ihre Krankenkasse, damit diese Ihnen die Kostenübernahme bestätigt. 


In der Regel werden dann 50 Übungseinheiten innerhalb von 18 Monaten übernommen.

 

Bei schwerer Beeinträchtigung 120 Übungseinheiten innerhalb von 36 Monaten


Rehasport kann auch über den Renten­versicherungsträger verordnet werden.

Mitglied im Visalis Rehasport-Verein

Werden Sie Mitglied im Visalis Rehasport-Verein, entweder mit ärztlicher Verordnung oder ohne ärztliche Verordnung, z. B. im Anschluss an eine Rehasportverordnung.

 

Vorteile

 

Als Mitglied können Sie dreimal wöchentlich auch die anderen Rehasportgruppenangebote nutzen. 

 

  • Wassergymnastik
  • Osteoporose
  • Easy Line

 

Bei Teilnahme an anderen Visalis-Präventionskursen bieten wir Ihnen ermäßigte Teilnahmegebühren an. Die Kosten der Vereinsmitgliedschaft richtet sich danach, ob eine ärztliche Anordnung vorliegt.

Kosten

Rehasport mit Verordnung:

  • keine Zuzahlung 

Rehasport als Vereinsmitglied mit Verordnung

  • Monatlich      20 Euro 

Rehasport als Vereinsmitglied ohne bzw. nach Verordnung

  • Monatlich       30 Euro
  • Halbjährlich  180 Euro
  • Jährlich         300 Euro

Preise gültig ab: 01.10.2011, Preisänderungen vorbehalten

Leitung

Thomas Samusch
Ltd. Physiotherapeut

Kontakt
Tel: (02 81) 106 - 20 71

visalis@evkwesel.de 

 

Visalis Therapiezentrum Niederrhein
Schermbecker Landstraße 88a
46485 Wesel