Lauflabor

Unser hochmodernes Lauflabor bietet sowohl Amateuren als auch Freizeit- und Profisportlern, aber auch Menschen mit Gelenk- und Rückenproblemen eine umfassende Diagnostik und Therapie. Quasi eine Analyse von Kopf bis Fuß.

 

Mittels differenzierter Videoaufnahmen werden Bewegungs- und Haltungsmuster aufgezeichnet, um beispielsweise eine Fehlhaltung oder falsche Be- oder Überlastung zu erkennen. Aber auch präventiv können mittels Laufanalyse Stressbelastungen und/oder Scherkräfte auf Gelenke, Bänder und Muskeln beurteilt werden. Dabei wird auf dem Laufband bei einer Geschwindigkeit von  sechs bis zwölf km/h, sowohl barfuß, wie auch mit eigenem Sportschuh, gelaufen. So wird zusätzlich die Funktionalität des Laufschuhs getestet.
 

 

Der Fokus liegt bei der Gang- und Laufanalyse klar auf die Diagnostik von biochemischen Bewegungsabläufen sowie auf der Vermessung der Bein- und Körperachsen. Zudem erhält der Sportler individuelle, detaillierte Informationen und zusätzliche Therapievorschläge entsprechend des Beschwerdebildes oder der Verletzungen.

 

Eine Laufstil Beratung und Tipps zur Schuh- und Einlagen Versorgung ergänzen die professionelle Gang- und Laufanalyse.

 

Weitere Informationen zum Currex Laufband und Lauflabor finden Sie hier .

Ablauf einer Laufanalyse

Vorbereitung



Bevor es auf das Laufband geht, werden
Vermessungen durchgeführt und mittels
Stift Markierungen an Beinen und Rücken
gesetzt.

 

 

Durchführung



Das Laufband wird gestartet,
dabei kann die Schnelligkeit variieren.
Man läuft auf der Stelle, zuerst barfuß,
dann mit Laufschuhen.

 

Zwei Hochfrequenzkameras zeichnen
jede Bewegung differenziert auf und
speichern diese digital ab.

Befundbesprechung



Im Anschluss werden die Aufnahmen
ausgewertet, besprochen und
Therapieempfehlungen gegeben.

 

Auf dem Computer-Monitor können
alle Sequenzen des Laufes in
Super-Zeitlupe und mittels Standbildern
betrachtet werden. Abweichungen an
Füßen, Beinen und Hüften erkennt das
Programm sofort.

Informationen

Leitung

Thomas Samusch
Ltd. Physiotherapeut

Kontakt
Tel: (02 81) 106 - 20 71

visalis@evkwesel.de 

 

Visalis Therapiezentrum Niederrhein
Schermbecker Landstraße 88a
46485 Wesel