Schmerzen haben wenig Chancen

Jeder Mensch erträgt im Laufe seines Lebens Schmerzen unterschiedlichster Art und Intensität. Schmerz kann ein Symptom sein, aber durchaus auch eigenen Krankheitswert haben. Auf jeden Fall hat er eine Alarmfunktion, denn er signalisiert, dass etwas nicht stimmt!

 

Viele Menschen fürchten vor allem den Schmerz, wenn sie an das Thema Krankenhaus denken. Das muss nicht sein, denn heute gibt es verschiedenste Mittel und Wege, diesem Schreckgespenst wenig Chancen zum Angriff zu geben. Schmerzfreiheit können wir jedoch nicht garantieren, das wäre zu vermessen.

 

Aber wir verfolgen konsequent das Ziel, uns mit Fug und Recht als Schmerzarmes Krankenhaus titulieren zu dürfen. Denn das sind wir unseren Patientinnen und Patienten schuldig. Deshalb sorgen unter anderem speziell ausgebildete Pflegekräfte (Pain Nurses) für eine kontinuierliche Betreuung frisch Operierter, um den Aufenthalt im Krankenhaus so schmerzfrei wie möglich zu gestalten.

 

Nach (größeren) Operationen kommen bei uns Schmerzpumpen zum Einsatz, mittels derer der Patient selbst bestimmen kann, wann er sich eine Dosis der Medikation "gönnt". Selbstverständlich kann er dabei nur über die maximale Tagesration verfügen. Das Mittel selbst wird individuell für den Betroffenen ausgewählt - es gibt keine Pauschale. Entsprechend gut ist in der Regel dann auch die Verträglichkeit.

 

Unsere beiden im angedockten Ärztehaus Visalis niedergelassenen Schmerztherapeuten fungieren sie als Konsilliarärzte und unterstützen und beraten ihre ärztlichen Kollegen sowie den Pflegedienst im Krankenhaus bei der Behandlung stationärer chronischer Schmerzpatienten. Dabei kommen durchaus kreative und alternative Methoden (z.B. Akupunktur) zum Einsatz.

 

Als leitende Ärzte der Palliativstation betreuen Martina Schlott und Heinz-Joachim Lemm insbesondere Tumorschmerz-Patienten während ihres Aufenthaltes auf unserer Palliativstation und in Zusammenarbeit mit den Hausärzten auch zu Hause. 
 

Leitungsteam

Heinz-Joachim Lemm
Facharzt für Anästhesie und Schmerztherapie

 

Martina Schlott
Fachärztin für Anästhesie und Schmerztherapie

 

______________________

Ambulante Facharztpraxis

Anästhesiologische Gemeinschaftpraxis

 

Schwerpunkte:

 

  • Anästhesiologie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Chirotherapie
  • Suchtmedizin
  • Palliativmedizin
  • Akupunktur
  • Traditionelle Chinesische Medizin

 

Ärztehaus Visalis
 

Tel: (02 81) 206 - 71 00

 

palliativ@evkwesel.de