In guten Händen

Die Krankenhaus-GmbH wird, wie gesetzlich vorgeschrieben, von einem Geschäftsführer mit entsprechender Befugnis geleitet. Ausgestattet mit der entsprechenden Qualifikation kann dieser im Rahmen seiner Vertretungsmacht Entscheidungen treffen und Anweisungen geben.

 

Die Geschäftsführung vertritt die Gesellschaft in allen Bereichen nach außen hin.

Unterstützt wird der GmBH-Geschäftsführer von einem Stellvertreter, dem die Leitung des Geschäftsbereiches Krankenhaus obliegt.

 

Regelmäßige berichtet die Geschäftsführung der Gesellschafterversammlung (Gesellschafter sind die 11 evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Wesel), die vorwiegend als beratendes Organ fungiert.