x

Kennen Sie schon unsere App?

MuM (Medizin und Mehr)

Laden Sie jetzt unsere App aus dem AppStore!

Jetzt bei Google Play
Jetzt im AppStore
Jetzt bei Amazon

Im Laufe Ihres Aufenthaltes im Evangelischen Krankenhaus Wesel wird Ihnen der behandelnde Arzt einen m├Âglichen Entlassungstermin nennen. Wie fr├╝hzeitig Ihnen dieser mitgeteilt werden kann, h├Ąngt sowohl von Ihrem Krankheitsbild und von den verschiedenen Untersuchungsergebnissen ab. Nach M├Âglichkeit teilt Ihnen der behandelnde Arzt den Entlassungstermin mindestens einen Tag vorher mit, damit Sie Ihre Angeh├Ârigen oder Freunde informieren und diese Sie nach M├Âglichkeit abholen k├Ânnen. Nat├╝rlich versuchen wir, den Aufenthalt so kurz wie m├Âglich zu halten, weshalb eine Entlassung durchaus auch am Wochenende stattfinden kann.

 

Bevor Sie entlassen werden, wird der behandelnde Arzt mit Ihnen ein Entlassungsgespr├Ąch f├╝hren, in dem er Sie ├╝ber Ihren k├Ârperlichen Zustand informiert und Sie auf Verhaltensregeln nach der Entlassung hinweist. Auch f├╝r Ihren Hausarzt sind diese Informationen bei einer Weiterbehandlung wichtig. Daher bekommen Sie einen ├Ąrztlichen Kurzbrief mit den wichtigsten medizinischen Informationen, den Sie Ihrem Hausarzt vorlegen sollten.

 

Der behandelnde Arzt wird Sie auch ├╝ber m├Âgliche nachstation├Ąre Behandlungstermine im Krankenhaus informieren, die dann in aller Regel in der Ambulanz der jeweiligen Fachabteilung durchgef├╝hrt werden.

 

Bitte pr├╝fen Sie noch einmal vor dem Verlassen des Evangelischen Krankenhauses Wesel:

  • Haben Sie auch nichts vergessen?
  • Haben Sie noch Wertgegenst├Ąnde im Safe deponiert?
  • Haben Sie sich das Restgeld von Ihrer Telefonkarte auszahlen lassen?
  • Haben Sie sich an der Patientenaufnahme abgemeldet? Hier k├Ânnen Sie auch Ihre Zuzahlungsbeitr├Ąge entrichten, sofern Sie gesetzlich krankenversichert sind

 

Wir hoffen, dass Sie sich auf dem Wege der Besserung befinden und w├╝nschen Ihnen alles Gute f├╝r Ihre Gesundheit.

 

Wir w├╝rden uns freuen, wenn Sie unser Haus nach Ihrer Entlassung in guter Erinnerung behalten.