x

Kennen Sie schon unsere App?

MuM (Medizin und Mehr)

Laden Sie jetzt unsere App aus dem AppStore!

Jetzt bei Google Play
Jetzt im AppStore
Jetzt bei Amazon

Inhalte und Erläuterung

Die Sportphysiotherapie hat vorwiegend präventiven Charakter. Sie beschäftigt sich in erster Linie mit der sportlich bedingten Überlastung des Gewebes ( Muskeln, Bindegewebe, Knorpel, Knochen etc. ), die bei einer Nichtbehandlung zu Mikrotraumen ( Verletzungen, die nicht primär ärztlicher Versorgung bedürfen ) führen würde. Durch geeignete Maßnahmen der Sportphysiotherapie werden diese Überlastungsfolgen bzw. Verletzungen schneller beseitigt.

Sportphysiotherapie bewirkt im Vorwettkampf eine Steigerung der Wachheit und der Konzentration und führt zu einer besseren Abrufbarkeit vorhandener Bewegungsmuster.

Sportphysiotherapie verkürzt die Regenerationszeit nach Training und Wettkampf, erhöht somit die Gesamtbelastbarkeit des Organismus und dient damit einer physiologischen Leistungssteigerung.

Zusätzliche Aufgabe der Sportphysiotherapie ist die Wiedereingliederung des Athleten in den Trainingsbetrieb nach Verletzungen.

 

 

Kontakt

Visalis Therapiezentrum Niederrhein

Schermbecker Landstrasse 88

46485 Wesel

Tel. (0281) 106 - 20 71

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag, 08.00 - 20.00 Uhr

Freitag, 08.00 - 18.00 Uhr

 

 

Leitender Physiotherapeut:

Thomas Samusch