x

Kennen Sie schon unsere App?

MuM (Medizin und Mehr)

Laden Sie jetzt unsere App aus dem AppStore!

Jetzt bei Google Play
Jetzt im AppStore
Jetzt bei Amazon

Kooperatives Brustzentrum Wesel

Das Evangelische Krankenhaus Wesel und das Marien-Hospital Wesel sind vom Ministerium für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie als Kooperatives "Brustzentrum Wesel" benannt worden.

 

Im Oktober 2007 wurde das koop. Brustzentrum Wesel erstmalig durch die Ärztekammer Nordrhein zertifiziert; seither erfolgte regelmäßig eine aktuelle Re-Zertifizierung.

 

Aktuell wurde Chefärztin Dr. Susanne Findt die Gütequalität im Bereich der Brustchirurgie erneut von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) bescheinigt. Die fundiert ausgebildete Senologin, die über mehr als 20-jährige praktische Erfahrung in diesem Bereich verfügt, wurde erfolgreich nach Onko-Zert als Senior-Mammaoperateurin re-zertifiziert. Dabei ist dies die höchste Auszeichnungsstufe im strengen Bewertungssystem. 

Arbeitsstrukturen

Die Abteilung für Gynäkologie des Evangelischen Krankenhauses Wesel bietet gemeinsam mit der Radiologischen Gemeinschaftspraxis am Evangelischen Krankenhaus eine "Mamma-Sprechstunde" an. 

Damit wollen wir die Möglichkeit bieten, dass sich Risikopatientinnen, Patientinnen mit unklaren Befunden und Patientinnen mit Wunsch nach einer zweiten Meinung vorstellen können:

  • Das Präoperative Konsil, mit dem wir jeder Patientin vor einem Eingriff eine mit dem Radiologen und dem Pathologen abgestimmte Therapieempfehlung geben wollen.
  • Die Präoperative Histologie, mit der wir jeder Patientin vor der Entscheidung zur Operation eine feingewebliche Diagnose ermöglichen.
  • Das Postoperative Konsil und die Onkologische Klinikkonferenz sollen für jede Patientin interdisziplinär die individuelle Folgetherapie und -nachsorge entsprechend den aktuellen Richtlinien unserer Fachgesellschaften festlegen.
  • Zur Onkologischen Klinikkonferenz sind alle in der Betreuung der Patientinnen engagierten Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen. Sie können hier ihre Problemfälle selbst vorstellen und interdisziplinär diskutieren. Die Termine erhalten Sie über das Sekretariat der Abteilung für Gynäkologie.

Ambulante Chemotherapie

Die Chemotherapie hat in der Behandlung der Brustkrebserkrankung einen besonderen Stellenwert. Für die Betroffenen bedeutet sie eine erhebliche Belastung, zumal wenn dies zusätzliche Krankenhausaufenthalte bedingt. 

 

Wir versuchen hier Erleichterung zu schaffen und führen die Chemotherapie wenn irgend möglich ambulant im Evangelischen Krankenhaus Wesel in unserer THerapie Einheit Onkologie (ThEO) durch.

Akteure im koop. Brustzentrum Wesel

  • Abteilung für Gynäkologie und Senologie des Evangelischen Krankenhauses Wesel
  • Abteilung für Senologie des Marien-Hospitals Wesel
  • Radiologische Gemeinschaftspraxis am Evangelischen Krankenhaus Wesel
  • Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft für Pathologie, Standort Wesel Praxis Dr. Neuber und Partner
  • Strahlentherapie Wesel, ltd. Arzt Maher Qweider
  • Abteilung für Hämatologie / Onkologie des Evangelischen Krankenhauses Wesel
  • Praxis für Hämatologie und internistische Onkologie Dr. med. Simone Dirks / Nils Heine

 

Hinzu kommen unsere hausinternen Kooperationspartner in der umfassenden Betreuung onkologischer Patienten

  • Palliativstation
  • Schmerztherapie
  • Gesprächskreis für Krebserkrankte und ihre Angehörigen "Phoenix"

 

Mit dem Brustzentrum wollen wir den Frauen und Ärzten interdisziplinär anbieten:

  • Risikoberatung
  • Früherkennung
  • Operative und medikamentöse Therapie
  • Nachsorge
  • Psycho-soziale Versorgung
  • Krankheitsbegleitung

 

Mit dem Brustzentrum wird eine hoch qualifizierte und spezialisierte Betreuung der Patientinnen des Brustzentrums gewährleistet. Neben einer gemeinsamen medizinischen Geschäftsführung soll eine abteilungsübergreifende Ausbildung durch einen Mitarbeiteraustausch stattfinden. Gleichzeitig werden regelmässige interdisziplinäre Konferenzen abgehalten, sowie eine gemeinsame Dokumentation aufgebaut. In diesen Prozess werden die niedergelassenen Ärzte mit einbezogen.

 

Neben einer einheitlichen Qualitätssicherung sollen auch die Leitlinien der Fachgesellschaften umgesetzt werden. Die gemeinsamen Ressourcen sollen besser genutzt, parallel dazu die Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Brustzentrum /WBC) in Düsseldorf verstärkt werden.

Mit der Einbeziehung der niedergelassenen Frauenärzte wird ein Behandlungs- und Nachsorgenetzwerk eingerichtet, um die Weiterbehandlung der Patientinnen nach einheitlichen Regeln zu sichern.

 

Die umfassende Versorgung der Patientinnen über die medizinische Leistung hinaus wird zum Teil schon durch Qualitätszirkel, Selbsthilfegruppen, Physio- und Schmerztherapie sowie durch prothetische Versorgung sichergestellt. Darüber hinaus ist als Ergänzung die Einrichtung einer psychoonkologischen Betreuung geplant.

Informationen zum Brustzentrum Wesel

Weitergehende Informationen zum kooperativen Brustzentrum Wesel des Evangelischen Krankenhauses Wesel und des Marien-Hospitals Wesel finden Sie auch auf folgender Internetseite:

 

www.brustzentrum-wesel.de

Informationsmaterialien zum Brustzentrum Wesel als Download

Brust - Visite

Informationen zum Thema Brustkrebs

Mamma Mia

Selbsthilfegruppe für Brustkrebspatientinnen

Mamma Care

Eine Anleitung für Frauen zur Selbstuntersuchung der Brust

Kontakt

Sekretariat Miriam Schwarz (0281) 106 3050
E-Mail: Dr. med. Susanne Findt findt[at]evkwesel.de

E-Mail-Adressen sind gegen Spam geschützt. Javascript muss aktiviert sein.



Social Bookmarks (sp_socialbookmarks): Keine Bookmarks gefunden.
Chefaerztin der Gynaekologie und Senologie Dr. med. Susanne Findt, Expertin für Brustkrebs, gynaekologische Onkologin
Dr. med. Susanne Findt, Chefärztin der Gynäkologie und Senologie