x

Kennen Sie schon unsere App?

MuM (Medizin und Mehr)

Laden Sie jetzt unsere App aus dem AppStore!

Jetzt bei Google Play
Jetzt im AppStore
Jetzt bei Amazon

Moderne Endoprothetik- Leben mit dem Kunstgelenk

Montag, 03. Juli, 15.00 Uhr, Christophorus-Haus, Hamminkeln, Erna-Schmidthalsweg 2


Referent: Dr. Malte Mazuch, Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie, Leiter zertifiziertes EndoProthetik-Zentrum Wesel 

 

Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Gesund älter werden mit ärztlichem Rat“ – Forum Senioren der Stadt Hamminkeln

  

Verschleißerkrankungen beeinträchtigen viele ältere Menschen im Alltag. Durch steife schmerzende Gelenke sind die Senioren dann in ihrer Mobilität nicht selten erheblich eingeschränkt. Dabei kann ein künstlicher Gelenkersatz zum richtigen Zeitpunkt viel Lebensqualität zurück bringen. Jedoch scheuen viele aus Angst eine Operation. Doch das muss nicht sein. Denn individuell abgestimmt, können Spezialisten in einem Endoprothetikzentrum den Betroffenen mit einem solchen routinierten Eingriff eingebüßte Lebensfreude wieder zurückgeben.

 

Im Vortrag werden die Alterungsprozesse im Bewegungsapparat laiengerecht erklärt und die Funktionsweise von modernen Endoprothesen aufgezeigt. Zudem wird sensibel auf Bedenken und Vorbehalte gegenüber Kunstgelenken eingegangen.

 

 

Anmeldung vorab erbeten unter Telefon (0281) 106-2051.